Ziele des Vereins

Der Verein fördert das weitere Zusammenwachsen von Halle und Halle-Neustadt. Er wirkt für die städtebauliche, wirtschaftliche, ökologische, soziale und kulturelle Weiterentwicklung Halle-Neustadts als Stadtteil von Halle. Der Verein leistet Beiträge, um Lösungsansätze für unmittelbar anstehende Probleme und langfristig zu gestaltende strategische Fragen im breiten Konsens angehen zu können. Er fördert dabei die Beteiligung der Bewohner in die Entscheidungsfindung. Als überparteilicher und unabhängiger Verein wirkt er für ein pluralistisches und demokratisches Gemeinwesen in der Stadt.

Der Vorstand

Andreas Schachtschneider

Vorsitzender

 

Katharina Brederlow

Stellvertreterin des Vorsitzenden

 

Dietmar Bull

Stellvertreter des Vorsitzenden

 

Bernd Stobinski

Schatzmeister

 

Heike Joachimsthaler

Beisitzerin

 

Daniel Daehn

Beisitzer

 

Bärbel Schreiber

Schriftführerin

 

Gründung des Vereins

Nach der Wende wurde Halle-Neustadt nur sehr spärlich in die Verwaltungsstrukturen der Stadtverwaltung einbezogen. Aus diesem Grund gab es in den Jahren 1992 und 1993 lose Zusammenkünfte von führenden Personen aus der Wohnungswirtschaft, aus dem sich entwickelnden Mittelstand und auch von den einzelnen im Stadtrat vertretenen Parteien. Ziel dieser sporadischen Zusammenkünfte war das Anliegen, für den Stadtteil Lobbyarbeit aufzubauen und die Weiterentwicklung positiv zu beeinflussen. Daraus resultierend wurde am 05. Dezember 1994 im Passendorfer Schlösschen der Halle-Neustadt Verein gegründet.

 

Hier finden Sie uns

Halle-Neustadt Verein e.V.
Zur Saaleaue 51a
06122 Halle

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

+49 345 4789034 +49 345 4789034

oder schreiben Sie an

info@halle-neustadt-verein.de

satzung.html
HTML Dokument [23.0 KB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Halle-Neustadt Verein e.V.